Peros Marketing GmbH
Allgemeine Geschäftsbedingungen: Verkauf und Lieferung durch

Peros Marketing GmbH
Buchholzer Str. 62-65
13156 Berlin

erfolgt ausschließlich auf Grund der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Die Geschäftsbedingungen werden vom Kunden mit der Bestellung anerkannt. Der Kunde kann den Text auf seinen Computer herunterladen oder ausdrucken. Hat der Kunde keinen Internetzugang, können die allgemeinen Geschäftsbedingungen bei der Peros Marketing GmbH bezogen werden.

Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennt Peros Marketing GmbH nicht an, es sei denn, sie werden schriftlich bestätigt. Einer Gegenbestätigung des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen wird hiermit vorsorglich widersprochen.

§ 1 Vertragsabschluss

1. Die Angaben von Peros Marketing GmbH
zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich und freibleibend. Abbildungen, Maße und Gewichte sowie sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich bestätigt wird. Angebote, Preislisten, Prospekte, Handbücher etc. zählen nicht als ausdrückliche, schriftliche Bestätigung.

2. Peros Marketing GmbH nimmt die Bestellung des Kunden durch schriftliche oder fernschriftliche Bestätigung spätestens mit Auslieferung der Ware an. Die bloße Anzeige des Bestellungseingangs beinhaltet keine Annahmeerklärung. Peros Marketing GmbH behält sich vor, Bestellungen im Rahmen der Liefermöglichkeiten zu kürzen.

3. Der Kunde ist verpflichtet, die Bestätigung von Peros Marketing GmbH auf offensichtliche Fehler bzw. auf Abweichungen zwischen Bestellung und Bestätigung sowie der nachfolgenden Lieferung zu überprüfen. Sofern es sich um offensichtliche Abweichungen handelt, hat er diese unverzüglich mitzuteilen. Tut er dies nicht und erfolgt eine Lieferung, hat er die Kosten der Rücksendung bzw. Abholung zu tragen, außer, eine rechtzeitige Benachrichtigung war für ihn unmöglich oder unzumutbar. Hat der Kunde die Abweichungen rechtzeitig angezeigt oder handelt es sich nicht um offensichtliche Abweichungen, werden die Kosten von Peros Marketing GmbH getragen.

4. Der Kunde hat das Recht, bei Internetbestellungen innerhalb von zwei Wochen zu widerrufen. Grundsätzlich können nur komplette Bestellungen widerrufen werden. Der Widerruf wird nur wirksam, wenn der Kunde bereits gelieferte Waren originalverpackt und in ordnungsgemäßer Weise zurücksendet (siehe §2 Abs. 8.). Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

§ 2 Lieferung

1. Leistungsort ist der Geschäftssitz von Peros Marketing GmbH . Peros Marketing GmbH liefert auf Verlangen des Kunden nach dessen Wahl und auf dessen Gefahr an alle Postanschriften innerhalb Europas. Sofern in der Bestellung nichts Abweichendes angegeben wird, ist vom Kunden eine Lieferung an seinen Wohnsitz bzw. seinen Firmensitz gewünscht.

2. Die Kosten für Transport bzw. Fracht trägt grundsätzlich der Kunde. Die Versandkosten richten sich nach dem Umfang der Bestellung sowie dem Lieferort. Die Höhe der genannten Kosten wird dem Kunden noch vor Abschluss der Bestellung zur Bestätigung angezeigt. Es gilt §3 Abs. 2.

3. Für Bestellungen, die in Länder außerhalb der Europäischen Union versendet werden, wird keine Mwst. berechnet. Kunden außerhalb der EU sind für die Abgabe von lokalen Steuern und Zöllen selbst verantwortlich.

4. Sofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde, ist Peros Marketing GmbH zu Teillieferungen berechtigt.

5. Peros Marketing GmbH haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Lieferverzug auf einer von ihr zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht.

6. Sofern der Lieferverzug nicht auf einer von ihr zu vertretenden vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung beruht, ist die Schadensersatzhaftung der Peros Marketing GmbH
auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

7. Rücksendungen sind vom Kunden der Peros Marketing GmbH im Voraus anzukündigen. Sofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde, ist die Rücksendung frei zu machen.

Datensicherheit

Sicherheit steht für Peros Marketing GmbH an erster Stelle.

Ihre gesamten persönlichen Daten sowie die Daten zu Ihrer Kreditkarte werden durch das besonders sichere Verfahren Secure Socket Layer (SSL) verschlüsselt an unseren Server übermittelt. Diese Informationen können bei der Übertragung im Internet von Unbefugten deshalb nicht gelesen werden.

Datenschutz

Das Thema „Datenschutz“ nehmen wir sehr ernst. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Nutzer unserer Site zu schützen und die von unseren Kunden überlassenen persönlichen Daten vertraulich zu behandeln. Peros Marketing GmbH stellt Ihre persönlichen Daten nicht Dritten außerhalb der Peros Marketing GmbH zur Nutzung zur Verfügung!

Zur reibungslosen Bearbeitung Ihrer Bestellungen benötigen wir von Ihnen Name, E-Mail-Adresse sowie Angaben zur Lieferung und Rechnungsstellung. Mit diesen Daten können wir Ihre Bestellungen bearbeiten und ausführen.

§ 3 Zahlungsbedingungen

1. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Peros Marketing GmbH

2. Mit der Absendung der Bestellung wird der Kaufpreis fällig. Der Kaufpreis setzt sich zusammen aus der Kaufsumme und den Versandkosten. Die Versandkostenpauschale innerhalb Deutschlands beträgt bis 5 kg 5,90 Euro. Bei Lieferungen ins Ausland werden die Versandkosten mit der Auftragsbestätigung bekanntgegeben.

3. Eine Lieferung per Nachnahme erfolgt grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands. Ist eine Lieferung per Nachnahme vereinbart, sind die zusätzlichen Kosten für den Nachnahmeservice ebenfalls vom Kunden zu tragen. Nachnahmekosten werden grundsätzlich unabhängig vom Bestellwert in Rechnung gestellt und betragen 4,00 Euro.

4. Peros Marketing GmbH kann nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen akzeptieren, d. h. die Zahlung per Nachnahme, Kreditkarte (sofern die technische Möglichkeit besteht), Einzugsermächtigung, oder Vorauskasse.

5. Bei Zahlung per Einzugsermächtigung wird der Rechnungsbetrag erst dann vom Bankkonto des Kunden abgebucht, wenn die bestellte Ware versandt worden ist. Dies gilt auch für die Zahlung per Kreditkarte. Als Kreditkarten werden EuroCard, MasterCard und Visa akzeptiert. Beim Kauf per Nachnahme ist der Rechnungsbetrag an den Überbringer sofort in bar zu entrichten.

6. Wenn der Kunde trotz Mahnung und Fristsetzung in Zahlungsverzug geraten ist, ist Peros Marketing GmbH
zur Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 4 Prozent über Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechtigt, soweit kein geringerer Schaden nachgewiesen wird. Falls Peros Marketing GmbH in der Lage ist, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen, ist sie berechtigt, diesen geltend zu machen.

§ 4 Gewährleistung

Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen

Sofern die Ware mangelhaft ist, ist Peros Marketing GmbH
berechtigt, innerhalb angemessener Zeit entweder für Ersatzlieferung oder Beseitigung der Mängel zu sorgen. Gelingt dies nicht, hat der Kunde ein Wahlrecht zwischen Rückgängigmachung des Kaufs oder Herabsetzung des Kaufpreises. Im Übrigen ist ein Umtauschrecht ausgeschlossen.

Der Kunde kann einen offensichtlichen Mangel der Ware nur innerhalb von 4 Wochen nach Erhalt der Ware anzeigen, anschließend entfällt sein diesbezügliches Rügerecht.

§ 5 Haftung

1. Peros Marketing GmbH haftet für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher vertraglicher Hauptpflichten (Kardinalpflichten). Darüber hinaus haftet Peros Marketing GmbH nur, wenn der Schaden durch sie oder ihre Erfüllungsgehilfen grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde.

2. Peros Marketing GmbH haftet im Falle der fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen vertraglichen Hauptpflicht höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der in der Regel den Kaufpreis der bestellten Ware nicht überschreitet.

3. Für eventuelle Fehler bei Produktbeschreibungen oder Deklarationen kann keine Haftung übernommen werden. Informationen sowie Produktangaben sind allgemeingültige Aussagen. Für Schäden, die aus einer falschen Anwendung resultieren, übernimmt Peros Marketing GmbH keine Haftung.

§ 6 Rechtswahl und Gerichtsstand

1. Für die vertraglichen Beziehungen der Vertragspartner zueinander gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

2. Gerichtsstand ist Berlin.

§ 7 Verschiedenes

1. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, sie unstreitig sind oder Peros electronics GmbH sie schriftlich anerkannt hat. Zur Zurückbehaltung ist der Kunde nur befugt, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

2. Sollte ein nicht wesentlicher Teil dieses Vertrages unter diesen Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht davon berührt.

Berlin, den 1.1.2010

Widerrufsbelehrung für den Kauf im Peros Online Shop

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:
Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. als Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Peros Marketing GmbH
Buchholzer Str. 62-65
13156 Berlin
Deutschland
Fax: 030 447121 15
E-Mail: info@peros-gmbh.de
Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

– Ende der Widerrufsbelehrung –
Ausschluss des Widerrufsrechts

1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde
2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

3. Die Widerrufsbelehrung in obiger Form findet ausschließlich bei nationalen Bestellungen von Endverbrauchern Anwendung. Für gewerbliche Bestellungen treffen wir nach Absprache gerne individuelle Rücknahmevereinbarungen
Allgemeine Hinweise

1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

3. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.